» News
Donnerstag 10. 12. 2015
Clannews
Neuerungen
von =[ZG]=Ganja

Neuerungen an der Page vorgenommen !

Wir haben seit gestern einige Neuerungen an der Page

1) Haben wir eine neue shoutbox die hoffentlich nicht mehr so komisch trennt und smilies sind dort jetzt ebenfalls verfügbar und jeder Eintrag hat einen eigenen Rahmen !

2) Die Onlinebox ist auch neu und ich hoffe das diese besser funktioniert als die letzte !

3) Ich habe eine BBCode-Erweiterung installiert mit der es sogar möglich ist z.b. euren Livestream via Twitsch und oder Hitbox im Forum direkt zu verfolgen ;), oder einen Lauftext s.o. oder auch blinkenden Text zu erstellen !

Ich hoffe euch gefallen diese Neuerungen bzw. Erweiterungen.

1 Kommentar


Montag 30. 11. 2015
Clannews
Endlich ein =[ZG]=
von =[ZG]=Ganja

Wir haben gestern neuen Zuwachs bekommen.


=[ZG]=Fuchs1988


Nachden er Monate lang von einigen Membern umworben ( gedrängt ) wurde, hat er sich gestern endlich dafür entschieden bei uns einzusteigen. Wir wünschen dir ( und uns ) viel Spass und eine schöne zeit in unseren Reihen.


:wc_02:

4 Kommentare


Freitag 20. 11. 2015
Clannews
Happy Bürste
von =[ZG]=Ganja


=[ZG]=madmax

Lass dir sagen,
du bist erst alt,wenn du dich bückst, um deine Schnürsenkel zu
binden,und dich dabei fragst,was du sonst noch tun könntest,wenn du
schon mal hier unten bist !




Wir wünschen dir alles Gute zum 38 Geburtstag
3 Kommentare


Dienstag 17. 11. 2015
Allgemein

Neue Umfrage: Zustimmung zur Legalisierung von Cannabis innerhalb eines Jahres drastisch gestiegen.



Pressemitteilung des Deutschen Hanfverbands vom 16.11.2015

Ein Jahr nach unserer letzten Umfrage haben wir wieder eine Umfrage von Infratest Dimap durchführen lassen.
Bei gleicher Fragestellung ist die Zustimmung zur Legalisierung von Cannabis von 30 auf 42 Prozent gestiegen! Das ist der höchste bisher in einer repräsentativen Umfrage ermittelte Wert.
Außerdem glauben 51 Prozent der Befragten, dass Cannabis in Deutschland für Erwachsene in einigen Jahren legal erhältlich sein wird.

Vor einem Jahr hatte der Deutsche Hanfverband mit seinen Kino-Spots die bisher größte PR-Kampagne für eine vernünftige Cannabispolitik in Europa gestartet. Etwa 2,7 Millionen mal wurden die Spots in Kinos und auf Youtube angeschaut und es gab viel Medienresonanz. Die erneute Umfrage sollte auch den Erfolg dieser Maßnahme messen.

Dazu DHV-Sprecher Georg Wurth:

12 Prozent mehr Zustimmung zur Legalisierung als vor einem Jahr - das zeigt die ungeheure Dynamik, die das Thema zur Zeit hat. Viele Fachleute haben sich in den letzten Monaten für die Legalisierung ausgesprochen. Von Strafrechtsprofessoren bis zur Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen ist man sich einig, dass wir in Sachen Cannabis neue Wege gehen müssen. Der wortgewaltige Richter Andreas Müller hat viele zum Nachdenken gebracht. In Anbetracht der Entwickungen in den USA und Uruguay glaubt offenbar mittlerweile eine Mehrheit der Deutschen, dass die Legalisierung nur noch eine Frage der Zeit ist.
Wir gehen davon aus, dass auch wir mit den Spots und anderen Aktionen zu dieser Entwicklung beigetragen haben. Wir werden uns weiter bemühen, die Bevölkerung davon zu überzeugen, dass ein Schwarzmarkt der falsche Ansatz ist. Wenn das so weitergeht, haben wir bald eine Mehrheit für Cannabis-Fachgeschäfte.


Doch schon heute sehen wir die Politik im Zugzwang. Es gibt keine Experten mehr, die die Kriminalisierung der Konsumenten befürworten. Selbst der ausgewiesene Cannabisgegner Professor Rainer Thomasius spricht sich dafür aus, für den Besitz kleiner Mengen zum Eigenverbrauch keine Strafen mehr zu verhängen.

Außerdem ist es an der Zeit, die Auswirkungen eines regulierten Cannabismarktes in kleinem und zeitlich begrenztem Umfang zu prüfen. Wenn eine Mehrheit der Deutschen in absehbarer Zeit mit einer Legalisierung von Cannabis rechnet, sollten Modellprojekte genehmigt werden, wie sie von Friedrichshain/Kreuzberg, Hamburg, Bremen, Düsseldorf, Münster und Bezirksparlamenten in Frankfurt und Köln gefordert werden.


Aus/Ein-klappen Infratest Dimap fasst die Ergebnisse wie folgt zusammen:


In den Anhängen stellen wir alle Daten zur Umfrage zur Verfügung. Daraus geht auch hervor, dass es bei den Altersgruppen 18 bis 59 keine großen Meinungsunterschiede gibt. Erst bei der Generation 60+ sinkt die Zustimmung zur Legalisierung deutlich. Außerdem steigt die Zustimmung mit höherem Bildungsgrad und Einkommen.


Dokument(e):
hanfverband_kw1546_tabs.pdf
2015.11.13_hanfverband_graf.pdf

Quelle: DHV



0 Kommentare


Montag 12. 10. 2015
Clannews
Jubiläum
von =[ZG]=Ganja

:groehl:
Eigentlich wollte ich erst schweigen aber aus gegebenem Anlass sehe ich mich genötigt dies nicht zu tun !


Das Urgestein =[ZG]=KooL


bestreitet heuer seinen 50. Geburtstag !


3 Kommentare




« [ 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 ] »